Suche
 

Infobeiträge Infobeiträge

Die Infobeiträge bestehen aus Einzelartikeln der Grünen Infos. Bleiben Sie auf dem neusten Stand der praktischen Landwirtschaft.
Zeige neue Beiträge zuerst

  Der Befallsdruck mit DTR (Drechslera tritici repentis) oder HTR (Helminthosporium (tritici repentis) ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Ursache dafür dürfte der weniger häufige Anbau von Weizen nach Weizen, aber auch das in den letzten Jahren häufigere Pflügen vor dem Stoppelweizen sein. Spätere Saattermine verringern den Primärbefall mit DTR, dadurch schwinden die Voraussetzungen für…

Nicht befruchtete Blüten erhöhen die Anfälligkeit für Fusarien. Aufgrund der Wetterlage ist damit zu rechnen. Fusarien-Infektionen können auf gefährdeten Standorten ab Ende Mai ausgelöst werden, wenn in die Weizenblüte hinein warmer Regen fällt und danach die Bestände wenigstens einen halben Tag lang nicht abtrocknen.   Bei eher kühlem Wetter (Temperaturen zwischen 15 und 18 °C)…

Die Schlagränder der Rüben- und Maisflächen sind häufig verseucht mit Disteln, die aus der Nachbarschaft zugeflogen sind oder im Vorjahr aufgrund der Witterung im Getreide nicht bekämpft wurden.   Zur Distelbekämpfung steht in der Zuckerrübe steht nur das Clopyralid (100 g/l im Vivendi, 720 g/l im Lontrel 720) zur Verfügung. Der Einsatz sollte möglichst nicht…