Suche
 

Infobeiträge Infobeiträge

Die Infobeiträge bestehen aus Einzelartikeln der Grünen Infos. Bleiben Sie auf dem neusten Stand der praktischen Landwirtschaft.
Zeige neue Beiträge zuerst

Eine Reihe von Sommergerstenbeständen sind trotz der Trockenheit im April bis zur vergangenen Woche lagergefährdet und müssen eingekürzt werden. Die Sommergerste erreicht im Verlauf dieser Woche die Große Periode (EC 32/37). Die Ähre streckt sich von einer Länge von 10 mm auf fast 10 cm. Auf Standorten mit immer noch knapper Wasserversorgung bzw. auf leichten…

Im Herbst litten viele Getreide-Bestände, vor allem Wintergerste unter starkem Mehltaubefall. Aufgrund fehlender Bekämpfungsmöglichkeiten im Herbst wurden diese Infektionen erst im Frühjahr, wenn überhaupt, ausgeräumt. Zur Bekämpfung des Mehltaus wurden Kombinationen aus eradikativ wirkenden Substanzen (Morpholine, Spiroketalamine) und protektiven Wirkstoffen (Proquinazid, Cyflufenamid) appliziert. Danach brachen die Infektionen – auch unterstützt durch die trocken-warme Witterung im…

Bei der Qualitätsdüngung von Weizen stellt sich die Frage nach der effektivsten (= wirksamsten) Stickstoffdüngerform, um die Vorgaben der DüV einzuhalten.  Entscheidungs-faktoren sind in erster Linie die Bindigkeit und die Wasserversorgung des Bodens sowie der Termin der Düngung und das Abreifeverhalten der Weizenbestände. Auf feuchten Böden ist Harnstoff zu bevorzugen. Ein Großteil des Harnstoffs wird…