Entwicklungsstadien

Entscheidende EC-Stadien des Getreides

EC 11 Erstes Laubblatt entfaltet. Spitze des nächsten sichtbar.
EC 12 Zweites Laubblatt entfaltet. Spitze des nächsten sichtbar.
EC 13 Drittes Laubblatt entfaltet. Spitze des nächsten sichtbar.
EC 14 Viertes Laubblatt entfaltet. Spitze des nächsten sichtbar.
EC 21 Beginn Bestockung. Nebentriebe erscheinen in den Blattachseln oder neben dem Haupttrieb. Bildung von Sekundärwurzeln.
EC 25 Hauptbestockung. Nebentriebe entwickeln sich weiter.
EC 29/30 Ende der Bestockung/Anfang des Schossens. Triebe beginnen sich aufzurichten.
EC 31 Der erste Knoten hat sich in mindestens 1 cm Höhe über dem Bestockungsknoten entwickelt.
EC 32 Der zweite Knoten hat sich in mindestens 2 cm Entfernung zum ersten Knoten entwickelt.
EC 37 Das Fahnenblatt (letztes Blatt) ist - in noch gerolltem Zustand - sichtbar.
EC 39 Das Fahnenblatt ist voll entwickelt. Das Blatthäutchen des Fahnenblattes ist gerade sichtbar.
EC 49 Bei begranntem Getreide werden die Grannen über dem Blatthäutchen des Fahnenblattes sichtbar.
EC 55 Die Ähre bzw. Rispe ist halb geschoben. Die andere Hälfte steckt noch in der Blattscheide.
EC 61 Blühbeginn