Versuchswesen

Durch ein eigenes, unabhängiges Feldversuchswesen mit über 7000 Parzellen sind wir selbst in der Lage, Fragestellungen aus der Praxis in Versuchen wissenschaftlich zu bearbeiten und diese Ergebnisse kurzfristig wieder in die praktische Beratung einmünden zu lassen.

Einen Einblick in unser Versuchswesen können Sie in den nachfolgenden zwei Filmen gewinnen:


Versuchsstandort Derenburg



Aufbau eines Feldversuches


Die Versuchsstandorte sind über ganz Mitteleuropa verteilt, von maritim geprägten Standorten in Schleswig-Holstein über kontinental beeinflußte Trockenstandorte Ostdeutschlands und im österreichischen Burgenland bis in die rauhen Mittelgebirgslagen in Süddeutschland und Böhmen.

Die Versuchstätigkeit erstreckt sich von der Erprobung von Bodenbearbeitungs- und Bestellverfahren, der Auswirkung von Düngungsstrategien über die Entwicklung von Herbizid- und Fungizid-Strategien hin zu Sortenprüfungen unter Streßbedingungen und sortenspezifischen Anbaustrategien.


Luftbild Versuchsanlage

Wir arbeiten eng zusammen mit wissenschaftlichen Einrichtungen, wie Universitäten, Hochschulen und anderen Forschungsinstituten. Dabei fließen unsere in der Praxis gesammelten Erfahrungen wieder in die wissenschaftliche Arbeit ein. Auf diese Weise werden Wissenschaft und Praxis eng verzahnt.

Forschungsaufträge können in bestehende Programme aufgenommen werden (z.B. Beobachtungssortiment Winterweizen) oder kundenspezifisch durchgeführt werden.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie in unserem Büro in Kuhstorf.
Frau de Vries hilft Ihnen gerne weiter (Tel. 03883 - 510 156).