Ziel der Beratung











Ziel der Beratung ist, das Potential und die Schwachpunkte eines Standortes zu erkennen und gemeinsam mit dem Betriebsleiter Produktionsabläufe zu entwickeln, um Ertragsleistung und Ertragssicherheit zu steigern, ohne die Kosten außer acht zu lassen.

Die dem Betriebsleiter zur Verfügung stehenden Ressourcen sollen möglichst effektiv eingesetzt werden. Unser Anbaukonzept ist auf Ertragsleistung, Qualität und Nachhaltigkeit ausgelegt, also nicht auf Höchsterträge um jeden Preis. Die Ertragsfähigkeit des Bodens muß erhalten bleiben.

Standortanalyse

Zusammen mit dem Betriebsleiter wird im ersten Schritt wird der Standort analysiert und die Produktion auf dem Acker unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten durchgeplant. Externe Faktoren wie Boden- und klimatische Verhältnisse, aber auch Möglichkeiten der innerbetrieblichen verwertung und der regionalen Vermarktung werden genauso berücksichtigt wie interne Faktoren, also Fruchtartenwahl, Bodenbearbeitung oder zur Verfügung stehende organische Düngung.

Im Laufe der Vegetation werden die Entwicklung der Kulturen auf dem Acker begutachtet und Entscheidungshilfen gegeben, um die produktionstechnischen Maßnahmen der aktuellen Situation anzupassen und Fehlentwicklungen zu vermeiden.

Einflußfaktoren eines Standortes: