Film vom 16. Mai 2018

N.U. Agrar aktuell







Saatgutanalysen
Pflanzenbauberatung
Saatgutanalysen












3. Mai 2018: Widerruf der Zulassung des Pflanzenschutzmittels SCATTO zur Anwendung an Mais

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat am 12. April 2018 die Zulassung des Pflanzenschutzmittels SCATTO (Zulassungsnummer 008485-00) zur Anwendung an Mais widerrufen. Diese Anwendung ist damit ab sofort nicht mehr zulässig. Andere Anwendungen des Pflanzenschutzmittels bleiben von der Entscheidung unberührt.

Hintergrund
Das Pflanzenschutzmittel SCATTO enthält den Wirkstoff Deltamethrin. Die Anwendung zur Bekämpfung der adulten Käfer des westlichen Maiswurzelbohrers müsste in der Maisblüte erfolgen. Das Mittel SCATTO ist jedoch seit Beginn der Zulassung am 9. Januar 2018 als bienengefährlich (B1) eingestuft, darf also generell nicht auf blühende oder von Bienen beflogene Pflanzen ausgebracht werden. Da ein effektiver Einsatz gegen den Westlichen Maiswurzelbohrer mit dieser Einstufung zur Bienengefährlichkeit nicht möglich ist, wurde die Anwendung widerrufen.
Quelle des Zitats: BVL Fachmeldungen




Am 15. Mai 2018 erschien das neueste N.U. Agrar INFO 11/2018 zu folgenden Themen:



Am 9. Mai 2018 erschien das neueste Kartoffelinfo 5/2018 zu folgenden Themen:

Allgemeine Informationen des Labors zu Untersuchungen,
unbedingt beachten
als pdf-Datei
Pflanzenanalyse-Aktion als pdf-Datei
Bodenuntersuchung als pdf-Datei (nach dem Abspeichern auf Ihrem PC ausfüllbar)
Spritzwasseranalysenformulare als pdf-Datei

Am 21. Dez. 2017 wurde der Versuchsbericht 2017 veröffentlicht.